Willkommen auf unseren Tourismusseiten!

Veranstaltungen

Drucken
 
Mittwoch, 02. Januar 2019 - Dienstag, 31. Dezember 2019 14:00 Uhr ganzjährig

Im HafenBus durch die Überseehäfen

Die Seestadt hat eine maritime Seite, die selbst den meisten Bremerhavenern bisher verborgen blieb. Doch das ist jetzt vorbei. Der HafenBus fährt durch den Überseehäfenbereich, über das beeindruckende Container-Terminal und das Auto-Terminal mit dem interessanten Bereich "High & Heavy" im Norden der Stadt. Bislang war interessierten Besuchern aus Sicherheitsgründen der Zugang zu diesen Betriebsgeländen verwehrt. Doch dieses Problem wurde gelöst: Einer der faszinierendsten Bereiche des Hafens ist jetzt für unsere Gäste aus nächster Nähe zu bestaunen. Fahrtzeiten: 01. Januar 2019 - 31. Dezember 2019 Mo. – So. 14:00 Uhr, weitere Fahrten nach Bedarf 13. April 2019 – 27. Oktober 2019 Mo. – Fr., 14:00 Uhr und 16:30 Uhr Sa./So./Feiertag* 11:00 Uhr, 14:00 Uhr und 16:30 Uhr120 Minuten LeistungsdauerDer HafenBus bietet die Möglichkeit der Mitnahme von einem Rollstuhl pro Tour. Bitten geben Sie den Bedarf bei Ihrer Buchung an.Tickets nach Verfügbarkeit in den Tourist-Infos bis spätestens 20 Minuten vor Abfahrt oder direkt am Bus ab 15 Minuten vor Abfahrt! Wir empfehlen eine rechtzeitige Reservierung. Reservierte Tickets müssen bis spätestens 60 Min. vor Tourbeginn in einer unserer o. g. Tourist-Infos abgeholt werden.Achtung: Ein gültiger Personalausweis bzw. Reisepass muss während der Fahrt/Führung mit sich geführt werden! Fahrtroute variabel. 

Fischereihafen - Havenwelten - Überseehäfen, Bremerhaven, 27568 Bremerhaven
Samstag, 13. April 2019 - Samstag, 26. Oktober 2019 Jeden Samstag 11:00 - 13:00 Uhr

Alles rund um den Fisch

Warum wird Bremerhaven die „größte Kühltruhe Europas“ genannt? Wo wurde der erste deutsche Fischdampfer gebaut? Wo werden täglich 20 Millionen Fischstäbchen hergestellt? Dies alles und noch viel mehr erfahren Sie auf einer zweistündigen Zeitreise mit dem Bus durch den Fischereihafen. Ein Besuch des historischen Fischtrawlers „Gera“ darf dabei natürlich nicht fehlen.

Fischereihafen, ab/an Haltestelle vor dem Deutschen Schifffahrtsmuseum, 27568 Bremerhaven
Dienstag, 23. April 2019 10:30 Uhr

Führung für Kinder (6-12 Jahre) Bei der Kinderführung gehen kleine Abenteurer auf Entdeckungsreise durch das Deutsche Auswandererhaus.

Bei dieser spielerischen Kinderführung erfahren kleine Abenteurer, warum so viele Menschen in ein fernes Land zogen und welche Strapazen diese auf sich nahmen. Dabei gibt es immer wieder Rätsel zu lösen oder Medikamente aus der Bordapotheke zu erraten. Die älteren Mädchen und Jungen stellen beim Knoten von Seilen und beim Einwanderungstest ihr Geschick unter Beweis.Begrenzte TeilnehmerzahlTelefonische Anmeldung erwünscht: 0471 / 90 22 0 - 0 

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven, Columbusstraße 65, 27568 Bremerhaven
Mittwoch, 24. April 2019 10:30 Uhr

Mit der ganzen Familie eine Zeitreise unternehmen? Im Deutschen Auswandererhaus ist das möglich: In den Familienführungen begeben sich (Groß-) Eltern und Kinder gemeinsam auf die Spuren von Auswanderern in die Neue Welt. Große Geschichtsfreunde haben Zeit, an den Hörstationen mehr über die Lebenswege der Auswanderer zu erfahren. Kleine Weltenbummler bekommen währenddessen spielerische Einblicke in das Reisegepäck und lernen mehr über die Gründe für eine Auswanderung. An Bord sind dann junge und alte Abenteurer gleichermaßen gefordert, wenn es gilt, Geschick im Erstellen von Seemansknoten unter Beweis zu stellen. So führt der spannende Rundgang die Teilnehmer bis nach New York, wo sie erfahren, wie sich die Auswanderer in ihrer neuen Heimat einlebten. Anschließend haben Familien die Möglichkeit, selbstständig den Ausstellungsteil zu 300 Jahren Einwanderungsgeschichte zu erkunden, in der Familienrecherche nach ausgewanderten Vorfahren zu suchen oder im Museumskino noch mehr über Migranten zu erfahren.Begrenzte TeilnehmerzahlTelefonische Anmeldung erwünscht: 0471 / 90 22 0 - 0 

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven, Columbusstraße 65, 27568 Bremerhaven
Mittwoch, 24. April 2019 18:30 Uhr

Nachts allein im Museum? Nicht ganz: Denn bei dieser Familiennachtwanderung folgen Erwachsene und Kinder gemeinsam dem Museumswächter durch die verlassene Ausstellung und lernen das Deutsche Auswandererhaus von einer ganz anderen Seite kennen. Ausgestattet mit einer Laterne leuchten die kleinen Abenteurer ihren Eltern den Weg und unterstützen den Nachtwächter bei seinen Aufgaben. Die Führung richtet sich ausschließlich an Familien mit Kindern und dauert etwa eine Stunde. Vor der Führung besteht die Möglichkeit, im Museumsrestaurant Speisesaal zu Abend zu essen. Bei einfachem Fingerfoog wie Burger, Pommes oder einer vegetarischen Variante können sich die Nachtwächterassistenten für den Rundgang stärken.Begrenzte TeilnehmeranzahlTelefonische Anmeldung erwünscht: 0471 / 90 22 0 - 0Preis für die Nachtwanderung pro Familie (Ohne Abendessen):2 Erwachsene & eigene Kinder 5-16 J.: 24,00€ zzgl. 3,00€ p.P.1 Erwachsener & eigene Kinder 5-16 J.: 16,50€ zzgl. 3,00€ p.P. 

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven, Columbusstraße 65, 27568 Bremerhaven
Freitag, 26. April 2019 10:30 Uhr

Mit der ganzen Familie eine Zeitreise unternehmen? Im Deutschen Auswandererhaus ist das möglich: In den Familienführungen begeben sich (Groß-) Eltern und Kinder gemeinsam auf die Spuren von Auswanderern in die Neue Welt. Große Geschichtsfreunde haben Zeit, an den Hörstationen mehr über die Lebenswege der Auswanderer zu erfahren. Kleine Weltenbummler bekommen währenddessen spielerische Einblicke in das Reisegepäck und lernen mehr über die Gründe für eine Auswanderung. An Bord sind dann junge und alte Abenteurer gleichermaßen gefordert, wenn es gilt, Geschick im Erstellen von Seemansknoten unter Beweis zu stellen. So führt der spannende Rundgang die Teilnehmer bis nach New York, wo sie erfahren, wie sich die Auswanderer in ihrer neuen Heimat einlebten. Anschließend haben Familien die Möglichkeit, selbstständig den Ausstellungsteil zu 300 Jahren Einwanderungsgeschichte zu erkunden, in der Familienrecherche nach ausgewanderten Vorfahren zu suchen oder im Museumskino noch mehr über Migranten zu erfahren.Begrenzte TeilnehmerzahlTelefonische Anmeldung erwünscht: 0471 / 90 22 0 - 0 

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven, Columbusstraße 65, 27568 Bremerhaven
Freitag, 26. April 2019 17:00 Uhr

Thematische Führung mit Bierverkostung Von Pretzel bis Kebab. Esskulturen von Aus- und Einwanderern

Die Brezel ist heutzutage aus den Bäckereien nicht mehr weg zu denken. Durch ihre außergewöhnliche Form wurde sie zum Wahrzeichen der Bäcker und ziert seit dem frühen 14. Jahrhundert deren offizielle Zunftsiegel. Hierzulande ist das Laugengebäck vor allem in den südlichen Regionen verbreitet. Doch auch in den USA ist das deutsche Gebäck als „Pretzel“ bekannt. Über Pfälzer Einwanderer, die sich seit dem 17. Jahrhundert im heutigen Bundesstaat Pennsylvania ansiedelten, gelangte die Brezel nach Übersee. Dort wird sie bis heute mit deutschem Essen verbunden. Um die Wichtigkeit der Brezel für die Geschichte und die Wirtschaft des Bundesstaates zu würdigen, ernannte der Gouvernuer Ed Rendell im Jahr 2003 den 26. April zum National Pretzel Day. In unmittelbarer zeitlicher Nachbarschaft wird jährlich am 23. April der Tag des deutschen Bieres begangen. Eine gute Nachbarschaft: Was könnte zur Brezel kulinarisch besser passen als ein frisch gezapftes kühles Bier? Das Deutsche Auswandererhaus nimmt beide Aktionstage zum Anlass, die Esskulturen von Aus- und Einwanderern zu betrachten und lädt anschließend zu einer Verkostung typisch deutscher Biere ein.Deutsche Auswanderer genossen als gelernte Handwerker einen ausgezeichneten Ruf in der Neuen Welt. Besonders häufig waren Sie im Nahrungssektor als Bäcker, Metzger und Brauer anzutreffen. Letztere wurden besonders für ihr Wissen rund um die Braukunst und das deutsche Reinheitsgebot geschätzt. Während der 90-minutigen Führung durch das Deutsche Auswandererhaus erfahren die Teilnehmer, welche Speisen und Gerichte Auswanderer nach Übersee mitnahmen – aber auch, welche kulinarischen Ideen aus aller Welt nach Deutschland eingewandert sind. Anschließend kehren alle gemeinsam im Restaurant Speisesaal zur Bierverkostung ein.Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich, Tel.: 0471/90 22 0 – 0 oder an der Kasse

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven, Columbusstraße 65, 27568 Bremerhaven
Freitag, 26. April 2019 20:00 Uhr

Improshow

Comedy und Theater auf Zuruf! Keine der Geschichten ist vorher geplant oder geprobt. Es gibt keine Regie, kein Textbuch und kein Bühnenbild. Alles entsteht live vor den Augen des Publikums! Mit dem größten Risiko stürzen sich die Improprofis von instant impro auf die Vorschläge der Zuschauer und bringen Szenen aller Genres auf die Bretter. Mal alltäglich, mal schräg, mal verliebt, aber immer unterhaltsam und mit garantiertem Comedyfaktor. Ein spannungsgeladener Theaterabend zwischen roten Rosen und nassen Schwämmen. Und auch das gibt es bei instant impro: Zuschauer stürmen auf die Bühne, um sich mit einem Küsschen für eine großartige Szene bei den Akteuren zu bedanken. Jede Szene ist eine Uraufführung. Einmalig und unvergessen.

Hapag Hallen Cuxhaven, Lentzstr., 27472 Cuxhaven
Samstag, 27. April 2019 20:00 Uhr

Improshow

Comedy und Theater auf Zuruf! Keine der Geschichten ist vorher geplant oder geprobt. Es gibt keine Regie, kein Textbuch und kein Bühnenbild. Alles entsteht live vor den Augen des Publikums! Mit dem größten Risiko stürzen sich die Improprofis von instant impro auf die Vorschläge der Zuschauer und bringen Szenen aller Genres auf die Bretter. Mal alltäglich, mal schräg, mal verliebt, aber immer unterhaltsam und mit garantiertem Comedyfaktor. Ein spannungsgeladener Theaterabend zwischen roten Rosen und nassen Schwämmen. Und auch das gibt es bei instant impro: Zuschauer stürmen auf die Bühne, um sich mit einem Küsschen für eine großartige Szene bei den Akteuren zu bedanken. Jede Szene ist eine Uraufführung. Einmalig und unvergessen.

Theater im Fischereihafen, Am Schaufenster 6, 27572 Bremerhaven
Sonntag, 28. April 2019 10:30 Uhr

Mehr als sieben Millionen Auswanderer traten von Bremerhaven aus die Schiffspassage nach Übersee an. Dort, wo sie Europa verließen, befindet sich heute das Deutsche Auswandererhaus. Die Teilnehmer der Führung begeben sich auf eine Zeitreise und begegnen Auswanderern aus zwei Jahrhunderten auf ihrem Weg in eine ungewisse Zukunft. Im zweiten Ausstellungsteil entdecken sie dann 300 Jahre Einwanderungsgeschichte nach Deutschland. Anschließend besteht die Möglichkeit, in der Familienrecherche selber nach ausgewanderten Vorfahren zu suchen. Begrenzte Teilnehmerzahl.Telefonische Anmeldung erwünscht: 0471 / 90 22 0 - 0 

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven, Columbusstraße 65, 27568 Bremerhaven